Unser Start

Yalla Arabi ist eine nicht-religiöse, nicht-parteipolitische Initiative zur Förderung arabischer Sprache und Kultur in Deutschland. Die Initiative wurde Mitte 2012 gegründet mit dem Ziel der Verstärkung und der Integration des arabischen Kulturerbes in Deutschland. Heutzutage leben mehr als 320.000 Araberinnen und Araber in Deutschland; davon über 20.000 in München und über 70.000 in Berlin. Wir von Yalla Arabi sind der Überzeugung, dass die Förderung einer eigenen sprachlichen und kulturellen Identität in Deutschland lebender Araberinnen und Araber mit gleichzeitiger Förderung ihrer Mitwirkung und Mitgestaltung am öffentlichen Leben der richtige Weg zu einer produktiven, nachhaltigen und auf Toleranz begründeten Integration ist.

Alle Angebote und Aktivitäten von Yalla Arabi basieren auf dieser Überzeugung und zielen sowohl auf arabi-sche Mitbürgerinnen und Mitbürger ab, die zu einer aktiveren Rolle am öffentlichen Leben in Deutschland motiviert werden, als auch auf interessierte deutsche Staatsbürger, die von der daraus resultierenden Bereicherung des öffentlichen Lebens profitieren können